Linkverzeichnis für WordPress

LinksWordPress bietet die Möglichkeit, Links zu speichern und in Kategorien zu sortieren. Diese Links lassen sich dann mittels Widgets auf dem Weblog anzeigen. Bei den meisten Blogs jedoch werden es mit der Zeit mehr und mehr Links, die man dauerhaft speichern und bei Bedarf darauf zurückgreifen möchte. Ab einer gewissen Anzahl bleiben jedoch viele Links im Verborgenen, wenn man mit der Widget-Anzeige auskommen soll.

Link Library ist ein Plugin für WordPress, welches hilft, die gesammelten Links in einem Linkverzeichnis anzuzeigen. Das Plugin bietet zahlreiche administrative Möglichkeiten, Inhalt und Aussehen des Verzeichnisses zu bestimmen. Das Linkverzeichnis in diesem Weblog ist mit dem Plugin erstellt worden.

Es besteht auch die Möglichkeit, Linkvorschläge durch Besucher des Blogs über das Plugin eingeben zu lassen, wenn man dies denn möchte.

Möchten Sie dieses Plugin auf Ihrem Weblog einsetzen? Es geht ganz einfach:

  1. Aktuelle Version herunterladen
  2. Archiv entpacken
  3. Dateien per FTP ins Plugin-Verzeichnis hochladen
  4. Plugin im Admin-Bereich Ihres Blogs aktivieren
  5. Einstellungen im Admin-Bereich von Link Library vornehmen
  6. Neue Seite erstellen und Kurz-Codes Ihrer Link Library einfügen

Beispiele für den Einsatz des Plugins und auch Hilfestellung finden Sie auf der Webseite des Autors Yannick Lefebvre

Tags: ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.